Unter dem Titel:

Lahm zu zahm – Trainer Schuld?

darf der Autor ganz tolle Wortspiele spielen und unsere Nationalmannschaft tadeln.

Das hört sich dann so an:

Vuvuzelas tröten Moll +++ Irrer Malle-Schiri verpfeift Spiel +++ Sieg für Serben +++ Deutschland in Scherben ++ Jetzt Trainer-Diskussion

Wie es zur Tragödie kam +++ Das deutsche Team in der Einzelkritik

oder

Philipp Lahm (26): Lahm zu zahm! Taucht ab, als unsere Jungs einen echten Kapitän brauchen.

oder

Bastian Schweinsteiger (25): Ganze Serben-Abwehr hat schon Gelb (typisch serbische „Gelber Kette“). Aber keiner geht hin, um das nächste Foul zu provozieren (Gelb-Rot! Gleichstand!) Einen Bastian Schweinehund hätten wir gebraucht, keinen Bastian Übersteiger.

Sorry taz, wenn schon lustig dann bitte wieder so:

Leave a Reply