Geniale Überschrift:

Noch besser wird es im Text:

ARD und ZDF übertragen 55 Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2010, der britische Sender Sky alle 64. Die beiden öffentlich-rechtlichen Sender schickten dafür 550 Mitarbeiter nach Südafrika, das Murdoch-Unternehmen lediglich 70. Ist nun die Berichterstattung von ARD und ZDF acht Mal besser als die von Sky? Im direkten Vergleich gibt es bisher nichts, was darauf hindeuten würde.

Gut, ich persönlich kann jetzt den Vergleich nicht direkt selbst machen, da ich kein Sky habe, aber welchen Aufriss ARD/ZDF um die WM machen und man sieht wie viel Kohle da verblasen wird.

Weniger Blabla und mehr Qualität!

Quelle: Telepolis

Leave a Reply