Was muss ich da eben lesen?

Die Länge des Grundwehrdienstes wurde am Donnerstag auf  6 Monate gekürzt worden. Also bevor die Jungs wissen was los ist können die schon wieder gehen.

Ich fand ja die 9 Monate schon immer sehr kurz.

Jetzt weiß ich was du am Anfang von mir wolltest

sagte mal ein Grundwehrdienstleistender zu mir als wir ein Bier auf das Ende seiner Marinezeit getrunken haben.

Nach ca. 6 Monaten bewegt man sich endlich richtig sicher auf einer Fregatte, weiß wo was ist und kennt sich mit den Gerätschaften aus.
Und dann, dann ist die Zeit vorbei und man muss den nächsten anlernen.

Da kann man die jungen Männer auch direkt einmal zum Schießstand bringen und das Grüßen beibringen.

Dann bitte eine Berufsarmee!

Leave a Reply