Wie das so ist wenn in Deutschland was passiert, keiner kann abwarten bis Untersuchungen zu Ende sind und die Schuldfrage geklärt ist.

Stattdessen wird fleißig Vorverurteilt. Die Presse veranstaltet eine Hetzjagd auf alles was sich bewegt.

Es werden Rücktrittsforderungen in die Welt gebrüllt.

Ich kann irgendwie verstehen das sich keiner hin stellt und sagt:

Ich war es! Ich habe Mist gebaut!

Ich bin ganz klar der Meinung dass das Unglück in Duisburg bei der Loveparade sehr tragisch ist und das es nicht leicht ist einen geliebten Menschen zu verlieren, aber ich kann nicht verstehen das sich Jemand dazu hinreißen lässt und dem Oberbürgermeister von Duisburg eine Todesdrohung schickt.

Das geht einfach nicht! Egal wie sauer oder wütend man ist, das geht nicht und gehört bestraft. Das ist kein Spaß!

Ich hoffe für Alle beteiligten dass sich die Sache möglichst schnell aufklärt und die entsprechenden Personen zur Rechenschaft gezogen werden. Da wäre es dann auch nicht mit einem Rücktritt getan, da muss die volle Härte des Gesetzes her!

Ich hoffe für Alle die, die einen geliebten Menschen bei der Massenpanik verloren haben dass sie Ruhe und Frieden finden und es schaffen den Verlust zu verarbeiten.

Ich hoffe für die Presse dass niemand vorschnell an den Pranger gestellt worden ist, der Unschuldig ist. Dessen Karriere man mit falschen Anschuldigungen versaut hat.

Ich hoffe dass die Leute die nun alle aus ihrem bau kommen und sagen: „Aber ich habe doch vorher gewarnt“ das nächste Mal direkt zu den Medien gehen und vor einem solchen Ereignis warnen.

Ich hoffe das die Menschen ein bisschen darüber Nachdenken und vielleicht auch mal ein wenig umsichtiger handeln. Wenn es vor mir nicht weiter geht kann ich nicht versuchen weiter zu schieben.

Ich hoffe dass Veranstalter nun dazu bereit sind einen höheren Preis für die Sicherheit ihrer Gäste zu zahlen und Sicherheitszonen lieber Überdimensionieren als Minimieren.

Leave a Reply