Ich habe es getan.
Eigentlich sogar schon letzte Woche.
Ich bin hier in Krefeld in die örtliche Thalia Buchhandlung und habe mir einen OYO gegönnt.

Japp, richtig gelesen, der OYO der ist wie Harald Schmidt, entweder man mag ihn, oder nicht.

Und ich mag ihn!

So viele Ebooks habe ich im Project Gutenberg noch nicht gefunden und so viele PDFs habe ich auch nicht das ich den internen, freien Speicher von ca. 1,5GB voll bekomme.

2 Comments

  1. casualwriting says:

    Ich denk auch drüber nach, mir so ein Teil anzuschaffen. Voraussetzung wäre natürlich, dass es sämtliche Ebook-Formate darstellen kann und eine gute Lesbarkeit sowie Akkulaufzeit aufweist. Wäre schön, wenn du deine Erfahrungen diesbezüglich schildern könntest! CAS

  2. norbertwiek says:

    Hallo CAS

    ja ich hatte noch vor weiter über meine Erfahrungen zu berichten.

    Gruß
    Norbert

Leave a Reply