Wie schon angedroht habe ich meinen OYO mit einem HTML Buch von Galileo Computing betankt und muss leider sagen das geht gar nicht!

Die Darstellung selbst ist nicht das Problem, sondern das jedes HTML-File als eigenes Buch gesehen wird und damit bei einer etwas größeren Struktur das alles sehr unübersichtlich wird. Außerdem funktionieren Links im Buch nicht die auf ein anderes HTML-File zeigen. Würde das Buch nur aus einem HTML-File bestehen wäre es sicherlich nicht das Problem.

Wie zu erwarten war hat der OYO keine Probleme mit der Text-Datei. Hier kann man dann auch wie bei einem Epub Schriftgröße und Schriftstil anpassen.

Aus Mangel an Kopfhörern in meiner Notebooktasche habe ich die Audiobook Wiedergabe noch nicht getestet. Ich hol es nach versprochen!

Außerdem werde ich das HTML-Buch von Galileo Computing mal mit Calibre in ein Epub verwandeln.

Leave a Reply