Oder in den meisten fällen wohl eher Handylautquäke.

Eine ganz besondere Spezies von Möchtegerngangstaan und Nachwuchsbitches hat anscheinend beim Handy keine Ohrhörer mitegelifert bekommen oder diese geschrottet/verloren.

Oder auch einfach nur zur Erheiterung der Kollegas und „Schwestas“ die mit unterwegs sind wird direkt auf die Ohrhörer verzichtet und gezeigt was Sony Ericsson, Motorola, Nokia, Samsung oder sonst wer für einen billigen Lautquäker verbaut hat.

Ist schon Klasse Sido, Bushido oder wie sie alle heißen übers Arschf***en, Drogenkonsumieren oder einfach nur beim Dissen zuzuhören. Vor allem wenn es sich anhört, diesmal ist die Soundqualität gemeint, wie „Wenn beim Frosch hinten jemand drauftritt“ (So oder so ähnlich hatte der Bohlen das doch gesagt).

Leave a Reply