Beim online Passwortdienst LastPass gab es „Anomalien im Netzwerkverkehr“. Man könnte also behaupten es wurde eingebrochen, gehackt.

Ich persönlich halte ja nicht so viel davon meine Passwörter einem Dienst anzuvertrauen. Wenn man jetzt überlegt das jemand an die Datenbank gekommen ist. Ui, ui, ui!

via heise.de

Leave a Reply